Costa Südostasien – Auf nach Laem Chabang

Costa Südostasien – Tagesausflug Ko Samui

Koh Samui ist für die Costa ein Tenderhafen. Wir hatten die Möglichkeit einen Landausflug zu buchen oder einen Segeltörn zu machen. Wir haben uns für den Segeltörn entschieden.

Mit dem Tender ging es somit an Land und dort weiter mit dem Bus zum Liegeplatz des Segelbootes. Gemütlich mit Matratzen auf dem Deck zum Sonnen ging es mit dem Segelboot weiter nach Ko Pgn Ngan an den Leela Beach.

Ein toller Sandstrand und ein super Essen in einem angrenzenden Hotel sorgten für eine gewisse Zufriedenheit. Auch weil wir sehen konnten, dass es auf Koh Samui regnte. Leider haben wir uns zu früh gefreut. Der Regen hat auch uns erwischt. Im Regen, aber mit einem tollen Service mit warmen Getränken an Bord des Segelbootes ging es zurück nach Koh Samui.

Loading...

 

Costa Südostasien – Auf dem Weg von Singapur nach Ko Samui

Costa Südostasien – Die Anreise

Für die Anreise haben wir eine Strecke mit Stopover gewählt. Für uns ideal ist der Flug bis Dubai und von dort weiter nach Singapur. Die Strecke wird so fast in der Hälfte geteilt.

Damit die Anreise noch entspannter wird, hatten wir eine Übernachtung in einem Flughafen nahem Hotel um erst am nächsten Tag den Weiterflug anzutreten.

 

Dubai ist immer eine Reise wert. Wir sind großer Fan der Dubai Mall mit den vielen Restaurants und Geschäften.

 

 

 

 

Strassbourg

Ein Besuch in Strassbourg lohnt sich immer.

Die Stadt, mit Sitz des Europäischen Parlament bietet unter anderem gutes Essen und wartet mit einer wunderschönen Altstadt auf. Wir hatten Glück und konnten an einer kostenfreien Veranstaltung teilnehmen, bei der eine Geschichte auf die Seitenwand des Doms projeziert wurde. Einfach fantastisch.

Strassburg, auf der Rue des Moullins

Mauritius – Tag der Anreise

Mauritius ist eine nette kleine Insel im Indischen Ozean. Gesprochen wird Französisch und Englisch. Das Wetter auf Mauritius ist so, dass es zwischen dem Süden und dem Norden sehr unterschiedlich ist. So hat es bei der Landung im Süden sehr stark geregnet, im Norden war es hingegen sehr schön.

In Port Louis haben wir unser Schiff, die „Costa Victoria“, betreten.

Die Gallionsfigur der Costa Victoria

Sarjah – das etwas andere Emirat

Auf unserem Weg nach Mauritius glaubten wir eine Übernachtung im Emirat Dubai zu machen. Wir hatten uns ein klein wenig vertan und sind im Emirat „Sarjah“ gelandet. Das Hotel war gut, allerdings hatten wir starken Wind aus der Wüste und damit ganz viel feinen Sand in der Luft.

Besuch in Manavgat

Manavgat ist ein kleines Zentrum in der Nähe von Side. Der Markt bietet neben Lebensmittel auch Kleidung. Im Norden von Manavgat befinden sich die angepriesenden Wasserfälle.