Auf der Großen Mauer

 

 

 

Auf zur Großen Mauer hieß es am 3. Tag. Hierzu ging es mit dem Bus nach Norden ins Gebirge.

Aus dem Bus raus. Konnten wir sehen, das es einen belebten steilen Abschnitt gab und einen leeren.

Chen, unser Führer, hat uns den leeren Abschnitt empfohlen. Hierzu mussten wir allerdings erst vom Wachturm runter um auf der anderen Seite vom Tal die Mauer zu erklimmen.

Nach einem kurzen aber heftigen Anstieg haben wir den Aufstieg zum ersten Turm geschafft.

Danach ging wieder runter und auf der anderen Seite hoch um einen Tee zu trinken.

Peking 2. Tag

Unser zweiter Tag in Peking begann mit dem Besuch des Tianem Platzes, auch Platz des himmlischen Friedens genannt.
    Anschließend geht es in die Verbotene Stadt.
     

Hörnum, die Sansibar und die Promenade in Westerland auf Sylt

Wenn man mit der Liene 2 bis zur Endstation fährt kommt man am Hafen in Hörnum an. Von hier starten diverse Ausflugfahrten. Interessanter ist eine Wanderung entlang des Naturschutzgebietes Hörnum / Odde. Bei der Wanderung hat man den Leuchtturm immer im Blick.

Ein weiteres Highlight ist die Sansibar auf halben Weg zwischen Hörnum und Rantum. In den Dünen gelegen kann dort gut gespeist und getrunken werden.

Fischbrötchen ist man in Westerland auf der Promenade. Mit etwas Glück kann man in den Abendstunden im Wasser Schweinswale beobachten. Es ist unglaublich wie nah die Säugetiere dem Ufer dabei kommen.

 

 

Costa Südostasien – wieder zu Hause

Nach 19 Tagen sind wir nun wieder zu Hause. Eine aufregende Reise ist nun beendet.

Insgesamt haben wir 5.609 km bzw. 3.028 NM auf See verbracht. Wir waren ohne Dubai gerechnet in 4 Staaten und 10 Städte.

Costa Südostasien – Von Malakka nach Singapur

Costa Südostasien – auf nach Georgetown (Penang)